Werbung unserer Partner


Fakten und Widerreden: Wichtiges Wissen für Sie.


Mexican Wild Yam: Eine Pflanze mit Hormonwirkung

Nährstoffe von A bis Z ausführlich beschrieben


Erfahren Sie hier, wie die Atlaskorrektur Migräne, Schleudertrauma, Rückenschmerzen und viele weitere Beschwerden lösen kann.

Genossenschaft für umweltgerechtes Leben

Sie suchen einen Berater oder einen Therapeuten?

Hier finden Sie Therapeuten in Ihrer Nähe

Abonnieren Sie unseren Gesundheitsbrief

Abonnieren Sie unseren Gesundheitsbrief!

Zeitschrift für unabhängige Impfentscheidung


Die Wirkungen von Eierschalenmembran auf die Haut, Haare und Nägel


Einführung

OVOMET® Eierschalenmembran ist ein natürlicher Inhaltsstoff, der von Eggnovo S.L. hergestellt wird. Die Herstellung erfolgt gemäß einem bestanderhaltenden und umweltfreundlichen Verfahren, ohne den Einsatz von chemischen Stoffen. OVOMET® Eierschalenmembran wird ausschließlich aus der Eierschalenmembran hergestellt, der inneren Membran, welche die Schale des Eis bedeckt und die Plazenta im Ei bildet. Die Eierschalenmembran besteht auf natürliche Weise aus Faserproteinen wie Kollagen Typ I (1), Glucosamin (2), Hyaluronsäure (3), als auch aus Glykosaminoglykanen (GAG) wie Dermatansulfat, Keratansulfat und Chondroitinsulfat (4), und aus anderen Bestandteilen wie Lysozym (5), Ovotransferrin (6), Desmosin und Isodesmosin (7).

Die meisten dieser Bestandteile gehören zum Bindegewebe, dessen primäre Funktion darin besteht, die Gelenke zu unterstützen. Die beiden wichtigsten Elemente im Bindegewebe sind die Grundsubstanz und die Faserproteine. Die Grundsubstanz besteht aus Proteinen und GAG, im Einzelnen sind dies: Chondroitinsulfat, Heparansulfat, Keratansulfat und Hyaluronsäure. GAG unterstützen die Gewebespannung in der Interzellularmatrix. Hyaluronsäure ist eine der am meisten vorkommenden GAG in der Kosmetikindustrie. Sie besitzt die Fähigkeit, Wasser einzubehalten und Kollagen zu bilden. Aus diesem Grund wird Hyaluronsäure als Füllstoff für die Haut und zur Hydration der Epidermis eingesetzt. Darüber hinaus gehören Kollagenfasern zu den wichtigsten Faserproteinen. Sie dienen dazu, einer Überdehnung entgegenzuwirken, und finden sich in jeglicher Art von Bindegewebe. Kollagen ist der in der Haut am häufigsten vorkommende Bestandteil.


Dieser Bericht zeigt die Veränderungen von Haut, Haaren und Nägeln bei Personen, die an dieser Studie mit OVOMET® Eierschalenmembran für einen Zeitraum von 50 Tagen teilgenommen haben.


Bestandteile und Verfahren

Produktzusammensetzung

OVOMET® Eierschalenmembran ist die Eierschalenmembran, die von Eggnovo S.L. in Villatuerta, Navarra, hergestellt wird. Die Eierschalenmembran enthält auf natürliche Weise die folgenden Moleküle: 

  • Hyaluronsäure (> 4%)
  • Kollagen (Typen I, V und X) (> 25%)
  • Chondroitinsulphat (> 5%)
  • Glucosamin (> 2%)
  • Dermatansulphat (> 1%)
  • Keratansulphat (> 1%)
  • Lysozym (> 1%)

Studiendesign

Für die Behandlung wurde täglich eine Kapsel mit 300 mg OVOMET® Eierschalenmembran eingenommen. Diese Kapsel wurde über einen Zeitraum von 50 Tagen vorzugsweise morgens mit einem Glas Wasser eingenommen. Sobald die Behandlung mit OVOMET® Eierschalenmembran beendet war, füllten die 18 Studienteilnehmer ein Formular mit 20 Fragen bezüglich Haut, Haare und Nägel aus (9 Fragen bezogen sich auf die Haut, 7 auf die Haare und 4 auf die Nägel). Vier dieser Fragen beziehen sich auf allgemeine Aussagen über die Gesichtshaut, Körperhaut, Haare und Nägel. Das Ziel des Formulars besteht darin, die Veränderung des Zustands von Haut, Haaren und Nägeln nach der Behandlung mit OVOMET® Eierschalenmembran zu bewerten.


Ergebnisse

Bild 1: Prozentsatz der Teilnehmer, die die Frage über den allgemeinen Zustand ihrer Haut (Gesicht und Körper), Haare und Nägel nach der Behandlung mit Eierschalenmembran mit „starke Verbesserung“ oder „Verbesserung“ beantwortet haben.
Bild 2: Prozentsatz der Personen mit einer Verbesserung der Haut nach der Behandlung mit Eierschalenmembran.

Die Studie wurde im Januar und Februar 2015 durchgeführt. 18 Personen beantworteten den Fragebogen: 86,7% waren weiblich und 13,3% männlich. Das Durchschnittsalter der Teilnehmer betrug: 33,3% der Teilnehmer waren älter als 60 Jahre; 26,67% waren zwischen 45 und 60 Jahre alt und 40% zwischen 30 und 45 Jahre.

Mit Bezug auf den allgemeinen Zustand der Gesichtshaut bemerkten 39% der Teilnehmer eine starke Verbesserung und 61% empfanden eine Verbesserung, was bedeutet, dass 100% der Teilnehmer eine Verbesserung des allgemeinen Zustands der Gesichtshaut (Bild 1) verspürten.

Mit Bezug auf den allgemeinen Zustand der Körperhaut verspürten 50% eine starke Verbesserung und 44% bemerkten eine Verbesserung (Bild 1).

Mit Bezug auf Haare und Nägel bemerkten 22% und 17% eine starke Verbesserung des allgemeinen Zustands der Haare und Nägel. (Bild 1).

Ein Blick auf die Fragen über den Zustand der Haut zeigt, dass die meisten Personen eine Verbesserung in Bezug auf die nachstehenden Punkte empfanden: Weichheit, Hydration, Glanz und Glätte der Gesichtshaut und Hydration der Körperhaut. 70% der Personen versichern, dass sie eine Verbesserung dieser Punkte verspürten (Bild 2).

Mit Bezug auf die Haare waren Glanz und Hydration die Kriterien, bei denen die meisten Personen eine Verbesserung empfanden: 56% der Personen sowohl bezüglich Glanz, als auch bezüglich Hydration (Bild 3).

Mit Bezug auf die Nägel bemerkten 61% der Personen eine gesteigerte Härte der Nägel und 50% der Personen erfuhren ein schnelleres Wachstum der Nägel (Bild 4).


Diskussion und Schlussbemerkung

Bild 3: Prozentsatz der Personen mit einer Verbesserung der Haare nach der Behandlung mit Eierschalenmembran.
Bild 4: Prozentsatz der Personen mit einer Verbesserung der Nägel nach der Behandlung mit Eierschalenmembran.

Die Menschen sorgen sich immer mehr über ihre Gesundheit und das Aussehen ihrer Haut, Haare und Nägel, demzufolge gibt es einen gesteigerten Bedarf an natürlichen Produkten, um den Zustand zu verbessern.

OVOMET® Eierschalenmembran ist ein Produkt natürlichen Ursprungs und wird ohne den Einsatz chemischer Stoffe hergestellt. Dadurch ist es nicht notwendig, die Behandlung zu unterbrechen, so dass OVOMET® Eierschalenmembran kontinuierlich eingenommen werden kann.

Die Ergebnisse zeigen, dass ein hoher Prozentsatz der Personen eine Verbesserung des allgemeinen Zustands ihrer Haut, Haare und Nägel erfahren. Richtet man den Schwerpunkt auf bestimmte Aspekte, so sind Weichheit der Gesichtshaut, Hydration, Luminosität und Straffheit die Hauptaspekte, bei denen die Personen eine Verbesserung bemerken; zusätzlich zur Hydration des Körpers.

Darüber hinaus sind Haarglanz und Hydration, zusammen mit kräftigeren und schneller wachsenden Nägeln, erwähnenswerte Wirkungen. Mehr als die Hälfte der Personen, die OVOMET® Eierschalenmembran eingenommen haben, berichten über eine Verbesserung des Zustands der Haare und der Nägel.

Es sollte erwähnt werden, dass keiner der Studienteilnehmer über negative Wirkungen auf Haut, Haare oder Nägel nach der Behandlung mit OVOMET® Eierschalenmembran berichtet hat; es gab außerdem keine unerwünschten Wirkungen.

Auf Grundlage dieser Tatsache und der erhaltenen Ergebnisse kann abschließend gesagt werden:

  1. OVOMET® Eierschalenmembran ist eine brauchbare, wirksame und sichere Behandlung, um die Gesundheit sowie den guten Zustand von Haaren, Nägeln und der Haut zu unterstützen.
  2. Eine tägliche Dosis von 300 mg zeigt einen deutlichen Nutzen für: Hydration, Glanz, Weichheit und Straffheit der Haut, Glanz und Hydration der Haare und Stärke und Wachstum der Nägel
  3. Die beobachtete Verbesserung nach der Einnahme von OVOMET® Eierschalenmembran über einen Zeitraum von 50 Tagen lässt die Erwartung zu, dass eine längere Behandlung zu einer stärkeren Verbesserung, als die in dieser Studie beobachtete Verbesserung, von Haut, Haaren und Nägeln führen kann.

Referenzen

  1. Wong M, Hendrix MJC, von der Mark K et. al (1984) Collagen in the egg shell membranes of the hen. Devel Biol 104 (1): 28–36.  
  2. Picard J, Paul-Gardais A, Vedel M (1973) Sulfated glycoproteins from egg shell membranes and hen oviduct. Isolation and characterization of sulfated glycopeptides. Biochimica et Biophysica Acta 320: 427–441.  
  3. Long FD, Adams RG, and DeVore DP (September 20, 2005) Preparation of hyaluronic acid from eggshell membrane. USA Patent #6946551.  
  4. Baker JR, Balch DA (1962) A study of the organic material of hen's-egg shell. Biochem J 82: 352–361. 
  5. Hincke MT, Gautron J, Panheleux M et. al (2000) Identification and localization of lysozyme as a component of eggshell membranes and eggshell matrix. Matrix Biol 19: 443–453.  
  6. Gautron J, Hincke MT, Panheleux M et. al (2001) Ovotransferrin is a matrix protein of the hen eggshell membranes and basal calcified layer. Conn Tissue Res 42: 255– 267.  
  7. Starcher BC, King GS (1980) The presence of desmosine and isodesmosine in eggshell membrane protein. Connect Tissue Res 8: 53–55.