Werbung unserer Partner

Forschungsergebnisse aus Naturheilkunde und orthomolekularer Medizin
Fakten und Widerreden: Informationen, die Sie kennen sollten
Nährstoffe von A bis Z ausführlich beschrieben
Was hilft bei welchen Beschwerden?
 

Wissen für Sie: Das Vitalstoff-Journal

Wir haben uns der Naturheilkunde verschrieben, weil wir nicht wollen, dass dieses Wissen verloren geht. Wir wollen das Wissen - soweit uns das möglich ist - zum Wohle der Menschen sammeln und aufbereiten. Die Naturheilkunde ist ein Vorläufer der heutigen Medizin. Sie beschreibt natürliche Behandlungsformen, die überwiegend überliefert und nicht erst seit dem Vorherrschen der naturwissenschaftlich orientierten Medizin bekannt sind.

Wir haben uns die Aufgabe gestellt, das Wissen zur Naturheilkunde zu sammeln, zu beschreiben, neueste Forschungen zu veröffentlichen und Ihnen verständlich zu präsentieren.

Unser Glossar: Nährstoffe von A bis Z

Link zum Glossar: Nährstoffe von A-Z

Als Nährstoffe (oder auch Mikronährstoffe genannt) werden alle vom menschlichen Körper benötigten Substanzen bezeichnet. Mit diesem Sammelbegriff werden vor allem Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe sowie essentielle Fettsäuren bezeichnet. Alle diese Substanzen benötigen wir regelmäßig in kleinen Mengen. Nahrungsergänzungen sorgen dafür, dass der Organismus die über die Nahrung zugeführte Energie- und alle Baustoffe richtig verstoffwechseln kann. Es sind lebenswichtige und essentielle Werkzeuge, mit deren Hilfe der Körper seine vielfältigen Aufgaben erledigt.

Zugang zum Glossar

Medikamente rauben Nährstoffe

Wenn Medikamente zu Vitalstoff-Räubern werden: Link zu Beiträgen im Vitalstoff-Journal

Arzneimittel und Mikronähr- stoffe nutzen die gleichen Transport- und Stoffwechsel- wege im Körper. Die nur kurz- fristige Einnahme eines Medikaments beeinflusst den Mikronährstoffhaushalt eines gesunden Menschen, der sich normal ernährt, in der Regel nicht. Bei dem aber oft not- wendigen Dauergebrauch von Medikamenten steigt jedoch das Risiko für uner- wünschte Folgen. Werden ein oder mehrere Arznei- mittel eingenommen, besteht immer das Risiko von Interaktionen. Dadurch kann sowohl die Wirkung eines Arzneimittels als auch die physiologische Funktion eines Mikronährstoffs gestört werden. Studien zeigen, dass das Risiko für Wechselwirkungen mit jedem eingenommenen Medikament steigt.

mehr Informationen

Was hilft bei welchen Beschwerden?

Lösungen der orthomolekularen und der Naturheilkunde Medizin für eine Vielzahl unterschiedlicher Beschwerden

Wie behandelt der Naturheilkundler welche Beschwerden? Gibt es verlässliche und zudem wissen- schaftlich gesicherte Therapien mit Micronährstoffen? Welche Therapien sind angeraten, bestimmte Symptome zu behandeln? Welche Ernährung ist sinnvoll? Was ist der aktuelle Stand des naturheilkundlichen Wissens? Gibt es für die Behandlung natürliche Wirkstoffe mit ausreichend Erfahrungswerten? Unsere Übersicht über die Anwendungsvorschläge naturheilkundlicher und orthomolekularer Verfahren und Präparate ist keineswegs vollständig, kann aber sehr wohl eine wertvolle Hilfe und Anregung für Sie sein. Wir sind ständig bemüht, die noch bestehenden Lücken zu schließen. Sie können uns helfen, indem Sie uns konkrete Hinweise oder Beschreibungen hier noch fehlender Anwendungsvorschläge zusenden.

mehr Informationen

Unsere Gesundheitsbriefe - Das Archiv mit allen früheren Ausgaben

Unsere Gesundheitsbriefe - Das Archiv mit allen früheren Ausgaben - Link zum Archiv

Unser Anliegen ist die Förderung natürlicher Gesundheit. Wir glauben, dass auch fundiertes Wissen erforderlich ist um Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Wir stellen Ihnen deshalb die Fülle unseres naturheilkundlichen Wissens in Form unserer kostenlosen Gesundheitsbriefe zur Verfügung. Alle bisher veröffentlichten Gesundheitsbriefe finden Sie in diesem Archiv.

mehr Informationen

Die Zündstoffe im Stoffwechsel

Vitamine, Mineralien und andere Nährstoffe - Link zum Beitrag

Vitamine und Mineralien und andere Nahrungsergänzungen sind die Zündstoffe im Stoffwechsel, ohne sie läuft nichts. Da sie so wichtig sind, braucht man sie täglich. Wer sich gesund und ausgewogen ernähren möchte, muss darum wissen, welche Nahrungsmittel welche Vitamine und welche Mineralstoffe enthalten und welche Funktion die einzelnen Nährstoffe besitzen. Der kleine Überblick über die wichtigsten Vitalstoffe wird Ihnen einen ersten Einstieg in die Geheimnisse um die wichtigsten Vitamine und Mineralien geben.

mehr Informationen

Sicherheit und Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln

Wir alle brauchen regelmäßig eine Fülle verschiedenster Stoffe: Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Enzyme. Alle diese Nährstoffe stehen in einem gesunden Körper in einer wohl abgestimmten Wechsel- beziehung zueinander. Der Körper verfügt über Schutzmechanismen, die dafür sorgen, dass dieses Gleichgewicht auch dann wiederhergestellt wird, wenn es Belastungen durch Lebensumstände, Keime, Umweltgifte oder Parasiten gibt. Die in Europa für die Bewertung der Sicherheit von Lebensmitteln zuständige Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat erst vor kurzem die Wirksamkeit und Sicherheit von Vitaminen und Mineralstoffen, unter anderem auch von Nahrungs- ergänzungsmitteln, intensiv geprüft und positiv bestätigt.

mehr Informationen

Ihr Körper braucht täglich 90 Nährstoffe in ausreichender Dosierung

Link zum Beitrag: Ihr Körper braucht täglich 90 Nährstoffe in ausreichender Dosierung

Das sind 60 Mineralien - 15 Vitamine – 12 essentielle Aminosäuren und 3 ebenfalls essentielle Fettsäuren. Da unser Körper sie nicht herstellen kann, sind wir auf die regelmäßige Zufuhr mit der Nahrung ange- wiesen. Kein Fernsehjournalist und kein Zeitungsredakteur kann diese Tatsache hinwegargumentieren. Immer wieder werden die Verbraucher in den Medien verunsichert durch Berichte über Unsinn und Nicht-Nutzen, ja sogar Schaden, den Nahrungsergänzungsmittel (angeblich) verursachen. Die Aussage in den Medien ist immer die Gleiche: Bei gesunder und ausgewogener Ernährung braucht man keine Nahrungsergänzungsmittel. Einer sagt es vor und alle anderen plappern es nach. Es ist aber sehr schwer ohne Wissen die „richtige Ernährung“ für den Alltag praktikabel zu machen.

mehr Informationen

Aufsätze und Hintergrundinformationen zu natürlicher Gesundheit

Aufsätze und Hintergrundinformationen zu natürlicher Gesundheit

Hier veröffentlichen wir Hilfreiches, Brisantes und gelegentlich auch Kritisches zu Gesundheitsfragen, Studien und viele oft unbekannte Wahrheiten. Sie finden hier wertvolle allgemeine Informationen zu natürlichen Hilfen bei Gesund- heitsproblemen, Erfahrungsberichte, Ratschläge, Warnungen und viele andere interessante Aufsätze. Sie können diese Aufsätze an Ihre Mitmenschen weitergeben. Wir zeigen Ihnen funktionierende, mit der Natur im Einklang stehende Wege auf, die jeder mit oder auch ohne therapeutische Hilfe gehen kann, um die Verantwortung für die eigene Gesundheit wieder in eigene Hände zu nehmen.

Mehr Informationen

Forschungsergebnisse aus Naturheilkunde und orthomolekularer Medizin

Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte zur Naturheilkunde und  Orthomolekularmedizin.

Die Naturheilkunde und die Erfahrungsmedizin wird von ihren Gegnern gern als „unwissen- schaftlich“ dargestellt. Um es gleich am Anfang deutlich zu machen: Diese Darstellung ist inkorrekt. Im Gegenteil, es gibt eine Fülle von Forschungen und Erfahrungs- berichten zur Naturheilkunde und zu den in der orthomolekularen Medizin verwendeten Wirkstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen, Enzymen, essentiellen Fettsäuren, Bioflavonoiden und Aminosäuren. Unter dieser Rubrik berichten wir in Zusammenarbeit mit der Stiftung "Research for Health Foundation" von diesen Forschungsergebnissen.

mehr Informationen