100% Natürlich Nature Power
100% natürlich
100% Pur Nature Power
100% pur
Für Veganer Geeignet
Geeignet für Veganer
Gentechnikfrei Nature Power
Gentechnikfrei
Hochdosiert icon Naturepower
Hochdosiert
Ohne Geschmacks Und Konservierungsmittel
Ohne Geschmacks- und Konservierungsmittel
EAN: 4260168752739 Artikelnummer: NTP95
Vorrätig

Caralluma fimbriata

24,90 23,27

Enthält 0% MwSt.
(69,17 / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Caralluma fimbriata gehört zu den Seidenpflanzengewächsen. Sie ist ein Sukkulent, also eine Pflanze, die in ihren Stängeln und Blättern große Mengen Wasser speichern kann. Ihr Name leitet sich von der arabischen Bezeichnung „qarh al-luhum“ (Wunde im Fleisch) ab.

Caralluma kommt hauptsächlich und reichlich in Indien, Afghanistan, Arabien und Afrika vor und wird von der dortigen Bevölkerung als Gemüse oder Chutney gegessen. Und das nicht nur, um sich zu ernähren….

Die Pflanze unterdrückt Hunger- und Durstgefühle und kann die Ausdauer und Leistungsfähigkeit erhöhen. Diese besonderen Fähigkeiten der Caralluma sind natürlich für alle ideal, die abnehmen möchten.

Verkaufsgröße: 60 pflanzliche Kapseln
Verzehrempfehlung: Täglich 2 x 1 Kapsel mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit.
Inhaltsstoffe: Caralluma fimbriata Extrakt 20:1, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

Menge Rabatt
3 - 4 5%
5 + 10%

Beschreibung

Obwohl Caralluma fimbriata eine beliebte Nahrungspflanze ist, diente sie seit Jahrtausenden vor allem der Unterstützung von Jägern auf langen Jagdausflügen, auf denen es sonst nur wenig zu essen gab. Es wurde auch verwendet, um Hungersnöte zu überstehen.

Caralluma fimbriata reicht aus, wenn es wenig zu essen gibt.

Inhaltsstoffe von Caralluma fimbriata

Dazu zählen in erster Linie ihre Hauptwirkstoffe, die Pregnan-Glykoside aber auch Megastigman-Glykoside, Flavon-Glykoside, Saponine und eine Reihe weiterer sekundärer Pflanzenstoffe.

Wirkung von Caralluma fimbriata

Hungergefühle entstehen im Gehirn. Genauer gesagt im Hypothalamus. Das ist der Hirnteil, der vegetativen Funktionen wie die Wasser- und Nahrungsaufnahme reguliert. Wenn wir essen, informieren Nerven im Magen den Hypothalamus über den derzeitigen Sättigungsgrad. Ist der Magen voll, sendet der Hypothalamus ein Signal an das Gehirn, mit dem Essen aufzuhören.

Offenbar beeinflussen die in Caralluma enthaltenen Pregnan-Glykoside diesen Mechanismus. Sie gaukeln dem Hirn Sättigung vor, auch wenn wir nichts gegessen haben. Durch das Ausbleiben der Hungergefühle essen wir automatisch weniger und nehmen weniger Kalorien auf.

So reduziert Caralluma die Fettaufnahme:

Um Energie im Körper speichern zu können, müssen Zucker (Glucose) und Fette zuerst mit Hilfe von Coenzym Acetyl-CoA in Fettsäuren umgewandelt werden. Caralluma blockiert das Enzym ATP-Citrat-Lyase, das für die Bildung von Acetyl-CoA gebraucht wird. Wissenschaftler vermuten, dass dafür ebenfalls die Pregnan-Glykoside verantwortlich sind. Ohne diese Lyase kann der Körper kein Fett umwandeln oder speichern. Es wird einfach ausgeschieden.

Eine Studie des Laboratory Phytoprevent bestätigt diesen Mechanismus. Durch einen standardisierten Extrakt aus frischen Caralluma-Pflanzen stieg die Ausscheidung von Fettsäuren in einer Gewebekultur um 92 %. Außerdem konnte die Studie nachweisen, dass die Fettzellen durch die Gabe von Caralluma signifikant kleiner wurden.

Weitere Informationen über die Inhaltsstoffe des Produkts finden Sie im Vitalstoff-Journal oder kontaktieren Sie uns: Gratis Telefonnummer aus Deutschland: 0800-00111125; aus anderen Ländern: +49 6351 12 678 0!