Bärlauch Bio Konzentrat

NP-BAER: Bärlauchtinktur

Das Bio Bärlauch Kräuter Konzentrat ist ein naturreines, sorgfältig in Deutschland hergestelltes Kräuterextrakt, das das neben Chlorella Algen und unserer Koriander-Tinktur in der "Klinghardt-Ausleitung" eingesetzt wird.

Besonderheit: schwefelaktive Verbindungen: Bärlauch (Allium ursinum) ist eine heimische, wild wachsende Lauchpflanze, die in feuchten, humusreichen und schattigen Laubwäldern von Asien bis Nord- und Mitteleuropa zuhause ist. Er wird auch Wilder Knoblauch, Bärenlauch, Zigeunerlauch oder Waldknoblauch genannt. Der Grund: Bärlauch enthält als hauptsächlichen Inhaltsstoff Alliin, bekannt als zentrale schwefelhaltige Knoblauchverbindung. Bärlauchblätter weisen einen extrem hohen Gehalt an schwefelaktiven Verbindungen auf; dieser erreicht bis zu 7,8 mg Schwefel pro 100 g Trockensubstanz. Zum Vergleich: Knoblauch kommt auf etwa 1,7 mg. Im Körper wandelt das Enzym Alliinase das geruchlose Alliin in den potenten Abwehrstoff Allicin um. Weitere Inhaltsstoffe von Bärlauch sind Adenosin, Eisen, Flavonoide, Gammaglutamylpeptide, Magnesium, Mangan, Prostaglandine. Bei diesem Produkt handelt es sich um ein ganzheitlich konzipiertes Kräuterkonzentrat zur Vitalisierung und Harmonisierung des Stoffwechsels, das nach traditionellem Extraktionsverfahren in Deutschland hergestellt wurde.

Bärlauch fördert nicht nur die Verdauung, sondern reinigt auch die Blutgefäße, senkt den Blutdruck und kann somit sogar Herzinfarkt und Schlaganfall vorbeugen. Die wichtigsten Inhaltstoffe sind schwefelhaltige ätherische Öle. Außerdem enthält der Bärlauch scharfe Senfölglykoside und Vitamin C, sowie etliche Mineralstoffe.

Verkaufsgröße: Alkoholische Tinktur - Flasche mit 50 ml

Inhaltsstoffe: Bio Kräuterbitter Konzentrat aus Auszügen von Bärlauchblättern (kbA), Bio-Alkohol 32% Vol

Empfohlene Einnahme: In wenig Wasser verdünnt, drei Mal täglich 5 Tropfen vor dem Essen

Hinweis zu diesem Produkt: Dieses erlesene Kräuterbitter Konzentrat ist eine Tinktur zur Vitalisierung und Harmonisierung des Stoffwechsels. Bei diesem Kräuterkonzentrat handelt es sich um Lebensmittel und keine Nahrungsergänzungsmittel oder Medizinprodukte! Sie werden nach traditionellen Extraktionsverfahren in Deutschland hergestellt und basieren auf ausgesuchten Rohstoffen aus überwiegend kontrolliert biologischem Anbau bzw. schonender Wildsammlung. Ihre sanfte Mazeration ermöglicht ganzheitliche Auszüge des gesamten natürlichen Wirkstoffspektrums der Pflanzen. Deshalb sind die Konzentrate besonders reich an sekundären Pflanzenstoffen sowie ätherischen Ölen und für den Körper vorzüglich verwertbar. In die Kreation der Kräuterextrakte flossen ethnomedizinische Erkenntnisse ebenso ein wie Wissen aus der traditionellen Kräuterkunde und durch Studien ermittelte Informationen über biochemische Wirkweisen von sekundären Pflanzenstoffen.