Werbung unserer Partner

Sie suchen einen Berater oder einen Therapeuten?

Hier finden Sie Therapeuten in Ihrer Nähe
Mexican Wild Yam: Eine Pflanze mit Hormonwirkung
Impfungen sind nicht ohne Risiken und rechtlich gesehen Körperverletzungen, die der mündigen Einwilligung bedürfen. Um diese mündige Einwilligung geben zu können, sollten wir vor unserer Entscheidung zumindest eine Plausibilitätsprüfung vornehmen.
Nature Power - Vitamine und andere Vitalstoffe

Abonnieren Sie unseren Gesundheitsbrief

Abonnieren Sie unseren Gesundheitsbrief!

Vitamine und Mineralstoffe sind die Zündstoffe im Stoffwechsel

Nährstoffe für den Hormonhaushalt

Nährstoffe für den Hormonhaushalt
Der Zusammenhang zwischen Ernährung und Krebs: Salvestrole können als „der größte Durchbruch auf dem Gebiet der Ernährung seit der Entdeckung der Vitamine“ bezeichnet werden und haben begonnen eine sehr vielversprechende Rolle in der Krebsbehandl
 

Fragen und Antworten zur Anwendung von Salvestrolen

Bitte lesen Sie die Informationen auf dieser Seite immer wieder. Der Inhalt dieser Seite wird aktualisiert, sobald neue Informationen vorliegen, sowohl seitens der Forschung, als auch von Personen, die Salvestrole einnehmen.

Welchen Unterschied gibt es zwischen Salvestrole Professional, Basic, Gold und Platinum?

Salvestrole Professional 2000 enthält 2000 Punkte pro Kapsel.

Salvestrole Basic 350 enthält 350 Punkte pro Kapsel.

Die Bezeichnungen Gold und Platinum sind frühere Bezeichnungen, die heute im kontinentalen Europa durch Professional und Basic ersetzt wurden. Sie finden diese Bezeichnungen aber noch in älteren Berichten und im englischen Sprachraum.

Salvestrole wurden in den ersten Jahren des Verkaufs auch als entweder fettlöslich (lipophil ) oder  wasserlöslich (hydrophil) angeboten. Heute finden Sie nur noch Mischungen auf dem Markt.

Sind Salvestrole sicher?

Auch wenn die empfohlene Salvestrol-Punktzahl pro Tag überschritten wird, gibt es keine bekannte Toxizität, auch nicht bei Diabetes. Bei empfindlichen Personen kann ab etwa 50.000 Punkten leichter Durchfall entstehen. In diesem Fall ist die Dosis anzupassen.

Salvestrole sollten jedoch nicht von schwangeren Frauen oder stillenden Müttern eingenommen werden, da noch keine Erfahrungen für diese Personengruppen vorliegen.

Was ist in der Kapsel enthalten?

Salvestrole werden aus organisch angebauten Früchten gewonnen. Der Inhalt pro Kapsel ist auf dem Produktetikett aufgeführt. Im Allgemeinen werden Salvestrole in hohen Konzentrationen aus Mandarinen- oder Orangenschalen sowie aus Heidelbeeren extrahiert und mit konzentriertem Brombeer- und Himbeerpulver vermischt. Die Früchte können saisonal variieren.

Ich kann keine Kapseln schlucken, was kann ich tun?

Sie können die Kapsel problemlos öffnen und den Inhalt in Pudding, Joghurt o.ä. verrühren.

Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen?

Nebenwirkungen wurden selten beobachtet; bei manchen Personen können jedoch hohe Dosen von Salvestrol Professional ein leichtes Unbehagen im Magen oder eine leichte abführende Wirkung hervorrufen. Sollte sich eine manifeste Diarrhöe entwickeln, setzen Sie Salvestrol Professional drei Tage lang ab oder solange, bis die Diarrhöe abgeklungen ist, dann kann die Einnahme fortgesetzt werden.

Wie viele Kapseln sollen eingenommen werden?

Das Enzym CYP1B1
Das Enzym CYP1B1

Salvestrole sollten aufgrund des einhergehenden Verdauungsvorgangs zusammen mit den Mahlzeiten eingenommen werden. Außerhalb der Mahlzeiten sollte man wenigstens ein paar Löffel Joghurt, etwas Brot, o.ä. dazu essen, damit die Salvestrole gut aufgenommen werden können.

Die Menge richtet sich nach Studien über den Nährstoffgehalt der Nahrungsmittel im Wandel der Zeit und nach Erfahrungswerten.

Bei einer ernsthaften Erkrankung verwenden Sie Salvestrol Professional 2000.

Personen mit normalem Gewicht bis leichtem Übergewicht (BMI 18-30) wird empfohlen, insgesamt mindestens fünf Kapseln einzunehmen (und zwar jeweils eine, in regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt);  

Personen mit Untergewicht sollten vier Kapseln einnehmen (jeweils eine, in regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt); Personen mit Übergewicht sollten mindestens sechs Kapseln einnehmen (jeweils eine, in regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt). Diese Empfehlungen gelten nicht für Kinder.

Personen mit Übergewicht brauchen circa 50% mehr Salvestrole als Personen mit Normalgewicht, also etwa 7-8 Kapseln pro Tag.

Zur Vorbeugung oder Behandlung einer früheren Erkrankung schließen Sie zunächst das nachfolgende Programm ab:

Nehmen Sie mindestens zwei Monate lang vier Kapseln Salvestrol Professional 2000 (jeweils eine, in regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt) und danach mindestens weitere zwei Monate lang zwei Kapseln Salvestrol Professional 2000 (jeweils eine, in regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt). Nach neuesten Erkenntnissen von Prof. Burke, sollte dieser Zeitraum sogar auf zwei Jahre verlängert werden.

Das Programm ist erforderlich, da die Krankheit sich jahrelang unbemerkt entwickeln kann, es ist daher notwendig, das Problem, wenn es existent ist, auf eine überschaubare Stufe zu reduzieren. Befolgen Sie nach dem Programm einen der nachfolgenden zwei Diätpläne:

  1. Nach einer früheren Erkrankung oder bei Personen mit erhöhtem Risiko: Nehmen Sie täglich zwei Kapseln Salvestrol Professional 2000 (je eine zusammen mit dem Frühstück und Abendessen).
  2. Zur Vorbeugung als Nahrungsergänzungsmittel:  Nehmen Sie täglich zwei Kapseln Salvestrol Basic 350 (je eine zusammen mit dem Frühstück und Abendessen).

Beeinträchtigen Salvestrole eine medikamentöse Behandlung?

Salvestrole sind Nahrungsbestandteile, die durch moderne Methoden der Agrarwirtschaft nicht mehr ausreichend in der Nahrung vorkommen.

Salvestrole als Nahrungsergänzungsmittel  sollten eine medikamentöse Behandlung nicht beeinträchtigen, es sei denn, dass eine solche Behandlung die Einnahme der auf den Produktetiketten aufgeführten Fruchtstoffe /Inhaltsstoffe einschränkt bzw. ausschließt.

Bitte beachten Sie, dass Salvestrol-Produkte kein Naringenin enthalten, ein Inhaltsstoff, der gewöhnlich in Zitruspflanzen und besonders in der Grapefruit enthalten ist und mit mehreren CYP-Enzymen interagieren und daher die eine oder andere medikamentöse Therapie (z.B. Antibiotika-Therapie) beeinflussen kann.

Wenn Sie unsicher sind, beenden Sie die Einnahme von Salvestrolen mehrere Tage vor der Behandlung; setzen Sie die Einnahme von Salvestrolen erst mehrere Tage nach dem Ende der Behandlung fort.

Wie können Salvestrole besser wirken?

Die tägliche Einnahme von Multivitamin- und Multimineral-Ergänzungsprodukten in der empfohlenen Dosis kann die Wirksamkeit von Salvestrolen erhöhen. Die spezifischen Verstärker sind Biotin (Vitamin H), Niacin (Vitamin B3), Vitamin C, Eisen, Magnesium und Selen. Diese Verstärker finden sich allgemein in Vitamin- und Mineral-Ergänzungsprodukten zum täglichen Verzehr.

Des Weiteren ist die Verwendung probiotischer Produkte hilfreich, da sie die Aufnahme von Salvestrolen verbessern können. Bei manchen Menschen muss erst die Darmflora verbessert werden, um eine optimale Aufnahme zu gewährleisten. Sie sollten außerdem moderaten Sport betreiben, zumindest aber regelmäßig Spazieren gehen, um das Sauerstoffniveau zu erhöhen  und in Erwägung ziehen, ihre Ernährung auf Lebensmittel aus biologischem Anbau umzustellen.  Biologisch angebaute Lebensmittel enthalten weniger, bzw. keine Pestizide, die die Wirkung der Salvestrole hemmen würden (s.u.).

Was sollte während der Einnahme von Salvestrolen vermieden werden?

Das CYP1B1-Enzym kann neben Salvestrolen mit vielen unterschiedlichen Substanzen reagieren. Der Lebenszyklus des Enzyms beträgt ungefähr drei Tage (das bedeutet, dass jedes CYP1B1-Molekül etwa alle drei Tage durch ein neues ersetzt wird).

Manche Substanzen hemmen das CYP1B1-Enzym. Wenn eine inhibitorische Substanz mit dem Enzym reagiert, wird es daran gehindert, Salvestrole zu metabolisieren und zu aktivieren. Wenn in Ihrem Körper Inhibitoren vorhanden sind, werden sie mit den Salvestrolen konkurrieren, um mit dem CYP1B1-Enzym reagieren zu können. Dieser Konkurrenzkampf wird teilweise von den relativen Mengen an Inhibitoren und Salvestrolen abhängen sowie von deren Vorliebe für CYP1B1.

Das Hemmen einiger Inhibitoren beansprucht den gesamten Lebenszyklus des Enzyms. Es ist wichtig, dass eine Exposition gegenüber Inhibitoren reduziert oder beseitigt wird, um den Salvestrolen die bestmögliche Chance zu geben, aktiviert zu werden. Zu den starken Inhibitoren von CYP1B1 gehören Kohlenmonoxid (z. B. in Tabakrauch), Vitamin B17 (auch bekannt als Amygdalina (griech. amygdalis, Mandelkern) oder Laetrile), Resveratrol und bestimmte agrochemische Fungizide.

Agrochemische Fungizide sind doppelt problematisch. Wenn sie bei Feldfrüchten eingesetzt werden, schädigen sie die Fähigkeit der Pflanze, Salvestrole zu produzieren. Die Pflanzen werden Salvestrole nur dann im Übermaß produzieren, wenn sie von Krankheitserregern angegriffen werden. Darüber hinaus können jedoch im Körperinneren die gleichen Fungizide die metabolische Aktivität des CYP1B1-Enzyms auf die gleiche Weise hemmen, wie dies Vitamin B17 tut, nämlich sich mit dem Enzym zu verbinden und dadurch den Metabolismus der Salvestrole zu reduzieren oder zu verhindern.

Eine weitere Komplikation besteht darin, dass agrochemische Fungizide in der Landwirtschaft eingesetzt und darüber hinaus anderweitig vorgefunden werden, was ihre Vermeidung schwierig macht. Fungizide können auf Golfplätzen, in öffentlichen Parks, neuen Teppichböden, Schuppenshampoos, Wandfarben eingesetzt werden, und sie können dem Reinigungsmittel zur Reinigung von Heizungsrohren und Lüftungsanlagen zugefügt werden.

Sind Salvestrole Antioxidationsmittel?

Salvestrole sind Teil einer großen Wirkstoffgruppe. Manche Salvestrole sind Antioxidationsmittel und manche nicht. Antioxidationsmittel funktionieren, indem sie DNA-Schäden in den Zellen aufgrund freier Radikale reduzieren; Salvestrole funktionieren hingegen aufgrund eines spezifischen Mechanismus, der in Aktion tritt, nachdem eine Zellschädigung stattgefunden hat; dies bedeutet, dass sie über den Punkt hinaus wirksam sind, an dem die normalen Antioxidationsmittel aufgehört haben, hilfreich zu sein.

Sind Salvestrole für Kinder geeignet?

Ja, jedoch sollten Kinder unter zwölf (12) Jahren nur unter ärztlicher Aufsicht Salvestrole einnehmen. Die Dosis ist altersgemäß anzupassen.

Ist Resveratrol ein Salvestrol?

Ja, es ist jedoch nicht möglich, es wirksam zu dosieren. Obwohl Resveratrol ein gutes Antioxidationsmittel ist, ist sein wirksamer Dosierungsbereich als Salvestrol sehr eng. In höheren Konzentrationen ist Resveratrol ein Inhibitor von CYP1B1. Es ist nicht möglich, die Dosierung zu bestimmen, bei welcher die Inhibition beginnt, aber es ist bekannt, dass sie sehr niedrig ist. Unter diesen Gegebenheiten sollte die Einnahme von Resveratrol vermieden werden, so lange Salvestrole eingenommen werden.

Eignen sich Salvestrole auch für Haustiere?

Salvestrole können bei Katzen weniger wirksam sein, da bei Katzen das CYP1B1-Enzym nicht auf die gleiche Art und Weise produziert wird wie beim Menschen; bei Hunden kann die Wirkung tatsächlich außerordentlich gut sein. Nehmen Sie eine Kapsel Salvestrol Professional 2000 pro 19,5kg Körpergewicht, öffnen Sie diese und geben Sie den Inhalt der Kapsel(n) einmal täglich ins Futter des Haustieres. Bei größeren Tieren teilen Sie die Kapseln auf die Mahlzeiten des Tieres auf, falls es zweimal am Tag gefüttert wird. Wenn nach zwei Wochen noch keine Veränderung vorliegt, erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf die doppelte Menge pro Tag.

Für andere Haustiere liegen noch keine Erfahrungswerte vor.