Vitamin B15: Aktiviert die Sauerstoffversorgung der Zellen

Ein bisher nur wenig bekanntes Vitamin mit außergewöhnlich breitem Wirkungsspektrum. Vitamin B-15 (Pangamsäure) bewahrt gesunde Zellen und Gewebe zugunsten deren Lebensdauer. Es entspannt die Muskeln nach physischer Anstrengung und unterstützt die Lebertätigkeit bzw. das Immunsystem.

Pangamsäure, auch als Vitamin B15 und N, N-Dimethylglycin bezeichnet, regt den Sauerstoffumsatz in den Gewebezellen an, aktiviert die Sauerstoffversorgung, regeneriert und entspannt die Muskeln nach physischer Anstrengung und unterstützt die Lebertätigkeit bzw. das Immunsystem. In der wissenschaftlichen Literatur wird beschrieben, dass Pangamsäure die Cytochromoxidase aktiviert.

Diese Aktivierung könnte zu einer verbesserten Sauerstoffversorgung führen.

Ein Sauerstoffmangel beziehungsweise ein Kohlendioxidüberschuss machen das Blut "sauer". Eine verbesserte Sauerstoffversorgung sorgt somit für einen ausgeglichenen ph-Wert im Blut. Pangamsäure kommt in Bierhefe, unpoliertem Reis, in Kürbiskernen, Sesamsamen und Vollkorn vor.

Man muss sich das Vitamin B15 wie eine Art sofort löslichen Sauerstoff vorstellen. Dadurch wird die Sauerstoffversorgung im ganzen Körper gesteigert. Es unterstützt die Ausscheidung giftiger Abfallstoffe.


Verkaufsgröße: 60 pflanzliche Kapseln
Verzehrempfehlung: Täglich 1 x 1 Kapsel mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit Inhaltsstoffe: Reismehl (Füllstoff), Vitamin B15 (Pangamsäure), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

Links zu weiteren Informationen:

Ein bisher fast unbekanntes Vitamin mit außergewöhnlich breitem Wirkungsspektrum



Ihr Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb