Vitamin A: Man nennt es auch das Augenvitamin

Vitamin A ist für gesunde Knochen und das Knochenwachstum essenziell. Es wird für ein funktionsfähiges Immunsystem benötigt und ist für die Zellfunktion unentbehrlich. Vitamin A hilft, Haut und Schleimhäute gesund zu erhalten und ist für den Sehvorgang notwendig.

Retinol ist ein fettlösliches, essentielles Vitamin. Retinol wurde 1913 von Elmer McCollum und Marguerite Davis entdeckt. Sie beschrieben es als ein fettlösliches Vitamin und dessen Bedeutung als antixerophthalmatischen Faktor. Erst 20 Jahre später erfolgte die Reindarstellung des Retinols aus Lebertran durch Paul Karrer.

Vitamin A wird auch manchmal als das "Augenvitamin" bezeichnet.

Ein Abkömmling des Vitamins ist als Sehfarbstoff in den Stäbchen der Netzhaut dafür zuständig, Lichtreize in Signale für das Gehirn zu verwandeln. Vitamin A unterstützt das Sehvermögen und den Gesundheitszustand der Augen und ist am Zellwachstum und der Bildung von Epithel beteiligt. Darüber hinaus ist Vitamin A wichtig für Haut, Knochen, Zähne und Stützgewebe. Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch sollten nicht mehr als 3000 I.E. pro Tag zu sich nehmen. Unabhängig davon soll in einer Schwangerschaft auf eine ausreichende tägliche Versorgung geachtet werden, besonders wegen der großen Bedeutung von Vitamin A für die Entwicklung des Lungengewebes des Fötus und des neugeborenen Kindes.

Vitamin A schärft den Blick und ist gut für die Haut


Verkaufsgröße: 100 pflanzliche Kapseln
Verzehrempfehlung: Täglich 1 Kapsel mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit
Inhaltsstoffe: mikrokristalline Cellulose(Füllstoff), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapsel), Retinylpalmitat

Links zu weiteren Infomationen

Man nennt es auch das Augenvitamin 
Vitamin A: Studien und wichtige Informationen



Ihr Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb