Coenzym Q10: Antioxidans und Energiequelle

Coenzym Q10 wird auch als Ubichinon (engl. Ubiquinon) bezeichnet. Es handelt sich um ein fettlösliches Molekül, das in seiner Struktur den Vitaminen K und E ähnelt (ein sog. Vitaminoid). Wie essentiell Ubichinon ist, zeigt sein Name, der vom lateinischen ubique abgeleitet ist. Ubique bedeutet überallhin, überall gegenwärtig. Coenzym Q10 wird in allen lebenden Zellen benötigt und hergestellt, vor allem in denen, die viel Energie benötigen, wie in Muskeln, Nieren, Lungen und in der Leber und im Herz.

Das Vitaminoid Q10 ist  jedoch für gesunde Menschen nicht essentiell. Der Körper kann Coenzym Q10 u.a. aus den Aminosäuren Phenylalanin und Tyrosin bilden. Coenzym Q10 wird auch über die Nahrung aufgenommen. Insbesondere tierische Lebensmittel enthalten hohe Mengen Coenzym Q10 (Fleisch, Fisch, Geflügel, Leber, Eier). In pflanzlichen Lebensmitteln sind geringere Mengen zu finden, mit Ausnahme von Speiseölen wie Soja-, Raps- und Sesamöl sowie Hülsenfrüchten, Soja und Nüssen.

Coenzym Q10 spielt eine große Rolle bei der Energiebereitstellung. Es ist daher reichlich in den Energiekraftwerken (Mitochondrien) des Körpers vorhanden. Je mehr Energie notwendig ist, desto mehr Coenzym Q10 muss im Gewebe vorhanden sein. Muskeln, Nieren, Lungen, Leber und Herz enthalten daher die Höchstmengen im Körper. Coenzym Q10 fängt schädliche Sauerstoffverbindungen ab und ist somit wie Vitamin E als Antioxidans aktiv.

Der Körper kann Coenzym Q10 u.a. aus den Aminosäuren Phenylalanin und Tyrosin bilden. Q10 wird auch über die Nahrung aufgenommen, insbesondere tierische Lebensmittel enthalten hohe Mengen Q10 (Fleisch, Fisch, Geflügel, Leber, Eier). In pflanzlichen Lebensmitteln sind geringere Mengen zu finden, mit Ausnahme von Speiseölen wie Soja-, Raps- und Sesamöl sowie Hülsenfrüchten, Soja und Nüssen.

Mit zunehmendem Alter nimmt die Coenzym Q10-Konzentration in verschiedenen Geweben deutlich ab. Von dieser Abnahme ist insbesondere das Herz betroffen. 80-Jährige haben im Vergleich zu 20-Jährigen nur noch etwa 60 % des Coenzym Q10-Gehaltes im Herzen. Bestimmte Medikamente, z.B. cholesterinsenkende Statine, hemmen die körpereigene Coenzym Q10-Bildung. Dadurch kommt es zu einer Abnahme der Coenzym Q10-Konzentration in den Zellen.


Verkaufsgröße: 60 pflanzliche Kapseln

Verzehrempfehlung: Täglich 1 Kapsel mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit oder wie empfohlen.

Inhaltsstoffe: Reismehl (Füllstoff), Coenzym Q10, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

Warnhinweis: Das Produkt soll nicht von Schwangeren, Stillenden, Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren verzehrt werden.

 

Weitere Informationen über die Inhaltsstoffe des Produkts finden Sie im Vitalstoff-Journal oder kontaktieren Sie uns: Gratis Telefonnummer aus Deutschland: 0800-00111125; aus anderen Ländern: +49 6351 12 678 0!



Ihr Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb