Cela2M – Kräutertinktur zum Ausleiten von Metallen

Chelat-Ionen-Formel (Tropfen) nicht nur zum Einnehmen. Die Tinktur ist auch zur äußerlichen Anwendung geeignet (Kräuterwickel). Diese Formel leitet Metalle auf natürliche Weise aus.

Cela2M ist ein alkoholischer Auszug aus den Bestandteilen Ginkgo, Gotu Kola, Vogelmiere, Flachs, Klettenwurzel, u.a. in äthanolischer Lösung. Die Eigenschaften dieser Pflanzen hat man sich seit langem in der Volksmedizin zu Nutzen gemacht. Die sorgsam ausgewählte Komposition der Kräutermischung verleiht der Tinktur einen einzigartigen Geschmack. Die Tinktur ist auch zur äußerlichen Anwendung geeignet (Kräuterwickel). Ein reines Naturprodukt ohne künstliche Zusatzstoffe. Alternativ zum Thioctacid (alpha-Liponsäure) haben wir eine Tinktur aus Kräutern und Äthylalkohol gefunden. Sie heißt Cela-2-M Cela für Chelationen, 2 für die zweite Formel und M für Metalle, da sie Metalle aus dem Körper ausleitet. In der Tinktur werden Ginkgo, Gotu Kola, Vogelmiere, Flachs, Klettenwurzel, u.a. in einer äthanolischen Lösung verarbeitet.

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein ganzheitlich konzipiertes Kräuterkonzentrat zur Vitalisierung und Harmonisierung des Stoffwechsels, das nach traditionellem Extraktionsverfahren in Deutschland hergestellt wurde. Ein reines Naturprodukt ohne künstliche Zusatzstoffe.


Verkaufsgröße: Alkoholische Tinktur - Flasche mit 100 ml
Inhaltsstoffe: Ginkgo, Gotu Kola, Vogelmiere, Flachs, Klettenwurzel, u.a. in äthanolischer Lösung
Klassische Dosierung: 10-40 Tropfen dreimal täglich, innerliche und äußerliche Anwendung
Hinweis zu diesem Produkt: Dieses erlesene Kräuterbitter Konzentrat ist eine Tinktur zur Vitalisierung und Harmonisierung des Stoffwechsels. Bei diesem Kräuterkonzentrat handelt es sich um Lebensmittel und keine Nahrungsergänzungsmittel oder Medizinprodukte! Sie werden nach traditionellen Extraktionsverfahren in Deutschland hergestellt und basieren auf ausgesuchten Rohstoffen aus überwiegend kontrolliert biologischem Anbau bzw. schonender Wildsammlung. Ihre sanfte Mazeration ermöglicht ganzheitliche Auszüge des gesamten natürlichen Wirkstoffspektrums der Pflanzen. Deshalb sind die Konzentrate besonders reich an sekundären Pflanzenstoffen sowie ätherischen Ölen und für den Körper vorzüglich verwertbar. In die Kreation der Kräuterextrakte flossen ethnomedizinische Erkenntnisse ebenso ein wie Wissen aus der traditionellen Kräuterkunde und durch Studien ermittelte Informationen über biochemische Wirkweisen von sekundären Pflanzenstoffen.

Links zu weiteren Informationen:  

Cela2M Kräutertinktur zum Ausleiten von Metallen



Ihr Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb