Nature Power - Mexican Wild Yam - Logo

Mexican Wild Yam Creme: Für die Menopause

Die Mexican Wild Yam wird ursprünglicherweise zur Unterstützung der Gesundheit von Frauen in den Wechseljahren verwendet. Indianisches Wissen über die hormonaktive Yamswurzel wurde in dieser Creme neu entdeckt.

Die Creme enthält Mexican Wild Yam Extrakt, da die Yamswurzel den chemischen Strukturen von Progesteron ähnelt, das Bestandteil des Hormonhaushalts ist. Die mexikanische Yamswurzel scheint die Produktion von körpereigenem Progesteron von Mann und Frau gleichermaßen zu unterstützen. Zusätzlich regt das Diosgenin der Mexican Wild Yam die Lipid-Synthese in der Oberhaut an. So kann das Pflanzenhormon über die Haut aufgenommen werden. Verschiedene Personen können die Wild Yam Creme unterschiedlich anwenden. Eine tägliche Anwendung empfiehlt sich während der Menopause. Tragen Sie die Creme auf Körperstellen mit trockener Haut auf, im Bereich des Unterleibs oder an Pulsstellen.

Mexican Wild Yam – ein Heilmittel für Zivilisationskrankheiten?

Zu bewährten, bestens untersuchten und durch das deutsche Arzneimittelgesetz für Behandlungen zugelassene Heilpflanzen kommen jährlich neue Entdeckungen hinzu. Dazu gehört auch die Mexican Wild Yam. Für die wissenschaftliche Erforschung stehen allerdings wenig Gelder zur Verfügung. Gleichzeitig bestehen heutzutage auch Zivilisationsphänomene wie hormonelle Dysbalancen, für die eine Behandlung ohne langfristig schädliche Heilmittel gewünscht wird, aber noch keine vorhanden ist.

In anderen Kulturen wird die Yamswurzel schon lange und mit Erfolg verwendet. Deswegen sollten wir sie auch in unseren Breiten nutzen!

Mexican Wild Yam – ein Heilmittel für Zivilisationskrankheiten?

Zu bewährten, bestens untersuchten und durch das deutsche Arzneimittelgesetz für Behandlungen zugelassene Heilpflanzen kommen jährlich neue Entdeckungen hinzu. Dazu gehört auch die Mexican Wild Yam. Für die wissenschaftliche Erforschung stehen allerdings wenig Gelder zur Verfügung. Gleichzeitig bestehen heutzutage auch Zivilisationsphänomene wie hormonelle Dysbalancen, für die eine Behandlung ohne langfristig schädliche Heilmittel gewünscht wird, aber noch keine vorhanden ist.

In anderen Kulturen wird die Yamswurzel schon lange und mit Erfolg verwendet. Deswegen sollten wir sie auch in unseren Breiten nutzen!

Verkaufsgröße: Dose mit 100 ml Inhalt

Inhaltsstoffe: Aqua (Wasser), Capryli/Capric Triglyceride, Fettalkohol, Denaturierter Alkohol, Hydriertes Ethylhexyl Olivat, Unverseifbare Bestandteile von hydriertem Olivenöl (Olea europa), Emulgator aus Olivenöl, Glycerin, Cetaryl Olivat von Olivenöl, Stearinsäure, Cetypalmitat, Discorea Villosa (Yam) Extrakt (10%), Glycerinfettsäureester, Gluconolactone, Sorbitanpalmitat, Tocopherol, Natriumbenzoat, Polysaccharid-Gummi, Pelargonium Graveolens (Geranium) Öl, Hyaluronsäure.

Anwendung: Grundsätzlich kann die Creme je nach Person unterschiedlich eingesetzt werden. Eine tägliche Anwendung der Mexican Wild Yam Creme wird während der Menopause empfohlen. Die Creme kann auf Pulsstellen sowie trockene Hautstellen aufgetragen werden oder auch im Bereich des Unterleibs. Pro Tag ist in der Regel etwa ein Drittel Teelöffel ausreichend. Sollten am Anfang Hitzewallungen andauern, wird empfohlen, während der ersten sieben bis zehn Tage eine größere Menge der Creme aufzutragen. Sollten Sie etwas schläfrig werden, dann unterbrechen Sie die Anwendung für einige Tage oder reduzieren Sie die Menge.

Sie können die Mexican Wild Yam Creme auch bei PMS (prämenstruellem Syndrom) oder postnataler Depression einsetzen. Der normale Bedarf liegt bei einem Viertel Teelöffel pro Tag für drei Wochen während des regelmäßigen Monatszyklus. Bei unregelmäßigen Perioden in der postnatalen Phase, wenn eine Depression auftritt, ist die Anwendung periodisch.

Während der Schwangerschaft ist es nicht notwendig oder sinnvoll, die Wild Yam Creme anzuwenden!

Lagerung: Die äußere Anwendung auf die Haut der Mexican Wild Yam Creme ist nachgewiesenerweise unbedenklich. Zudem sind die meisten Inhaltsstoffe lebensmitteltauglich, aber die Creme ist selbstverständlich nicht zum Verzehr gedacht und auch nicht dafür empfohlen. Das Behältnis der Creme sollte stets gut verschlossen werden, sodass auch keine Schmutzpartikel in das Produkt eindringen können. Am besten sollten Sie die Creme bei konstanter Temperatur aufbewahren, damit die Stabilität erhalten bleibt. Sie brauchen die Mexican Wild Yam Creme allerdings nicht im Kühlschrank aufbewahren. Wird die Creme unter Glas hellem Sonnenlicht ausgesetzt, kann sich die Farbe und Viskosität verändern, was aber keine Auswirkungen auf Qualität oder Wirksamkeit hat. Das Produkt ist mindestens zwei Jahre haltbar.

Das Etikett zum Produkt - Für weitere Informationen auf das Bild klicken

Wild-Yam-Creme kaufen bei Nature Power

Unsere Literatur-Empfehlung zum Produkt

BU-WYAM: Die neue natürliche Anti-Baby-Pille - Preis 24,80 €

Das Buch beschreibt die verschiedenen Verhütungsmethoden, die heute „frau“ zur Verfügung stehen – offen und mit allen Vor- und Nachteilen, über die gewöhnlich allenthalben laut geschwiegen wird.

Auch die Anti-Baby-Pille wird noch einmal betrachtet, unzensiert, sowie das, was gewöhnlich unter den Tisch gekehrt wird: die Risiken und Nebenwirkungen. Darüber hinaus aber beschreiben die Autoren ein „neues Zeitalter der Verhütung“, - durch eine völlig nebenwirkungsfreie, neue, biologische, natürliche Pille, die auf Pflanzenbasis gegründet ist: Mexican-Wild-Yam. Das Buch besticht durch seine umfängliche Aufklärung, es informiert klar und gut verständlich über biologische, chemische und mechanische  Zusammenhänge und beschreibt die Vorteile der Verhütung durch das natürliche Mexican-Wild-Yam.

zum Produkt

Andere Kunden haben auch diese Produkte gekauft

NTP85: HormoFem - Sonderangebot: 14,90 € statt bisher 24,90 €

Die meisten Frauen kennen mittlerweile die durch die Pille verursachte erhöhte Thrombosegefahr oder das höhere Risiko an Brust- oder Gebärmutterhalskrebs zu erkranken. Viele Frauen wissen aber nicht, dass die Anti-Baby-Pille auch in den Mikronährstoffhaushalt eingreift und den Vitamin- und Mineralstoffbedarf erhöht.

Besonders Vitamin B6 und Folsäure werden verstärkt benötigt, aber auch Magnesium und Zink. In Deutschland verwenden etwa 6 Millionen Frauen orale Kontrazeptiva. Die Antibabypille ist damit das am häufigsten verwendete Verhütungsmittel. Über 70% der Frauen zwischen 20 und 29 Jahren nehmen die Pille, bei Frauen über 30 sind es mehr als 40%. Mittlerweile wird die Pille auch zunehmend jungen Mädchen verschrieben, nicht primär zur Verhütung, sondern gegen Menstruationsbeschwerden (PMS) oder unreine Haut (obwohl die Pille dafür nicht zugelassen ist). Die Antibabypille ist ein täglich oral einzunehmendes, synthetisches Hormonpräparat, das die weiblichen Hormone Östrogen und Gestagen in unterschiedlicher Zusammensetzung und Dosierung enthält.

zum Produkt

NTP94: Ashwagandha-Extrakt - Einführungspreis: 19,80 € statt 24,90 €

Ashwagandha (Withania somnifera) wird auch als "indischer Ginseng", "Schlafbeere" oder "Winterbeere" bezeichnet. Die biologisch aktiven Komponenten der Wurzel sind die Withanolide.

Ashwagandha - das klingt auf jeden Fall schon mal nach Exotik und ferne Ländern. Bisher haben die Wurzeln, Pulver und Getränke, die man aus der Ashwagandha-Pflanze herstellen kann noch nicht wirklich ihren Weg in die westliche Medizin gefunden. In der  ayurvedischen Medizin wird Ashwagandha dagegen schon seit Jahrtausenden traditionell angewendet. Ashwagandha ist als „Rasayana“ klassifiziert und zählt somit zur ayurvedischen Gruppe der Verjüngungsmittel. Neben lebensverlängernden und verjüngenden Wirkungen soll Withania somnifera beruhigende Eigenschaften aufweisen. Das krautartige Gewächs wird bis zu eineinhalb Meter hoch und gehört zu den Nachtschattengewächsen. Die Pflanze wächst sowohl im Ödland Asiens als auch in Afrika und im Mittelmeerraum. Zur Fruchtreife trägt Ashwagandha scharlachrote Beeren, allerdings gewinnt man das wertvolle und nährstoffreiche Ashwagandha Pulver aus den Wurzeln.

zum Produkt