Nature Power - Mexican Wild Yam - Logo

Mexican Wild Yam – Unterstützung für die Wechseljahre der Frau

Traditionellerweise wird Mexican Wild Yam eingesetzt, um Frauen in den Wechseljahren eine gesundheitliche Unterstützung zu bieten!

Yamswurzeln dienen in vielen Kulturen seit Jahrhunderten als Nutzpflanze für den Verzehr. Ursprünglich stammt die wilde Yamswurzel (Dioscorea villosa) aus dem atlantischen Nord- und Mittelamerika. Heute kommt die Pflanze aus der Familie der Dioscorea weltweit vor. 

Für das Produkt wird die reine, ganze Wurzel verwendet und KEIN EXTRAKT. Die Yamswurzeln werden kalt gemahlen, wodurch sie naturbelassen sind.

Die wilde Yamswurzel aus Mexiko, die Mexican Wild Yam, nimmt in diesem Vorkommen eine Sonderstellung ein. Denn der Forscher Russell Marker entdeckte 1942, dass sie einen auffallenden Gehalt des Steroids Diosgenin aufweist.

Bei Perioden- und Wechseljahrbeschwerden, Rheuma und Gicht sowie Muskelkrämpfen wird die Yamswurzel eingesetzt.

Steroide können dem menschlichen Organismus zum Aufbau von körpereigenem Progesteron dienen, das Bestandteil des weiblichen Hormonhaushalts ist, sowie auch des männlichen. Die Mexican Wild Yam soll laut amerikanischer Literatur möglichst naturbelassen angewendet werden.

Von Medizinern wird die wilde Wurzel auch als Alternative zur Hormonersatztherapie mit künstlichen Hormonen verordnet, die gegebenenfalls schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen kann. Die Mexican Wild Yam wird auch als Aphrodisiakum angesehen und in der Literatur wird auch ihre Verwendung zur natürlichen Empfängnisverhütung beschrieben.

Verkaufsgröße: 120 pflanzliche Kapseln

Verzehrempfehlung: Täglich 2 x 1 Kapsel mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit

Inhaltsstoffe: Mexican Wild Yam Pflanzenpulver (dioscorea villosa), Hydroxypropylmethylcellulose  (Kapselhülle)

Wichtiger Hinweis zum Produkt: Kein Extrakt,  sondern die reine Wurzel - besonders schonend behandelt, hypoallergenes Produkt

Das Etikett zum Produkt - Für weitere Informationen auf das Bild klicken

Mexican Wild Yam kaufen bei Nature Power

Unsere Literatur-Empfehlung zum Produkt

BU-WYAM: Die neue natürliche Anti-Baby-Pille - Preis 24,80 €

Das Buch beschreibt die verschiedenen Verhütungsmethoden, die heute „frau“ zur Verfügung stehen – offen und mit allen Vor- und Nachteilen, über die gewöhnlich allenthalben laut geschwiegen wird.

Auch die Anti-Baby-Pille wird noch einmal betrachtet, unzensiert, sowie das, was gewöhnlich unter den Tisch gekehrt wird: die Risiken und Nebenwirkungen. Darüber hinaus aber beschreiben die Autoren ein „neues Zeitalter der Verhütung“, - durch eine völlig nebenwirkungsfreie, neue, biologische, natürliche Pille, die auf Pflanzenbasis gegründet ist: Mexican-Wild-Yam. Das Buch besticht durch seine umfängliche Aufklärung, es informiert klar und gut verständlich über biologische, chemische und mechanische  Zusammenhänge und beschreibt die Vorteile der Verhütung durch das natürliche Mexican-Wild-Yam.

zum Produkt

Andere Kunden haben auch diese Produkte gekauft

MBP12: Magnesiumzitrat - Preis: 14,90 €

Magnesium wird zum Aufbau gesunder Knochen und Zähne benötigt. Der Körper benötigt Magnesium für die Energieverwertung. Magnesium ist für die Muskelfunktion (einschl. des Herzmuskels) notwendig. Magnesium ist weiterhin auch für das Nervensystem erforderlich.

Magnesiumcitrat ist vor allem aufgrund der guten Bioverfügbarkeit beliebt. Es ist unabhängig von der Säurekonzentration im Magen löslich und wird besser im Dünndarm resorbiert als Magnesiumoxid. Magnesium ist wichtig für den Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel, für die Zellenergie, sowie für die Gesundheit von Knochen, Herz, Nerven, Arterien und Muskeln. Magnesiumcitrat fördert die Leistungsfähigkeit und entspannt die Muskulatur. Magnesiumzitrat ist eine organische Form von Magnesium, die vom Körper sehr schnell absorbiert werden kann.

zum Produkt

NTP85: HormoFem - Sonderangebot: 14,90 € statt bisher 24,90 €

Die meisten Frauen kennen mittlerweile die durch die Pille verursachte erhöhte Thrombosegefahr oder das höhere Risiko an Brust- oder Gebärmutterhalskrebs zu erkranken. Viele Frauen wissen aber nicht, dass die Anti-Baby-Pille auch in den Mikronährstoffhaushalt eingreift und den Vitamin- und Mineralstoffbedarf erhöht.

Besonders Vitamin B6 und Folsäure werden verstärkt benötigt, aber auch Magnesium und Zink. In Deutschland verwenden etwa 6 Millionen Frauen orale Kontrazeptiva. Die Antibabypille ist damit das am häufigsten verwendete Verhütungsmittel. Über 70% der Frauen zwischen 20 und 29 Jahren nehmen die Pille, bei Frauen über 30 sind es mehr als 40%. Mittlerweile wird die Pille auch zunehmend jungen Mädchen verschrieben, nicht primär zur Verhütung, sondern gegen Menstruationsbeschwerden (PMS) oder unreine Haut (obwohl die Pille dafür nicht zugelassen ist). Die Antibabypille ist ein täglich oral einzunehmendes, synthetisches Hormonpräparat, das die weiblichen Hormone Östrogen und Gestagen in unterschiedlicher Zusammensetzung und Dosierung enthält.

zum Produkt