Für Veganer Geeignet
Geeignet für Veganer
Gentechnikfrei Nature Power
Gentechnikfrei
Ohne Geschmacks Und Konservierungsmittel
Ohne Geschmacks- und Konservierungsmittel
Rein: Ohne Unerwünschte Zusatzstoffe Nature Power
Rein/ ohne unerwünschte Zusatzstoffe
EAN 4260168752302 Artikelnummer: NTP96
Vorrätig

R-Alpha-Liponsäure

42,90 40,09

Enthält 0% MwSt.
(268,13 / 100 g)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Alpha-Liponsäure, auch als Lipon- oder Thioctsäure bezeichnet, ist eine körpereigene, schwefelhaltige Fettsäure mit vitaminähnlicher Wirkung (ein Vitaminoid).
Im Körper wird Alpha-Liponsäure in geringer Menge in den Mitochondrien gebildet. Hier wird Alpha-Liponsäure als Cofaktor für Enzyme benötigt. Die Mitochondrien werden auch als „Kraftwerke der Zelle“ bezeichnet, denn sie erzeugen Energie durch den Abbau von Nährstoffen.

Das Produkt enthält R-Alpha-Liponsäure, die natürliche, körpereigene und stabilisierte Form der Alpha-Liponsäure. Die Bioverfügbarkeit der R-Alpha-Liponsäure ist viel besser, als bei der häufig erhältlichen RS (oder DL)-Form, so dass eine niedrigere Dosierung ausreicht.

Verkaufsgröße: 100 pflanzliche Kapseln
Verzehrempfehlung: Täglich 1 – 2 x 1 Kapsel mit einem Glas Wasser eine halbe Stunde vor oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit.
Inhaltsstoffe: Natrium-R-Lipoat, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Alfalfa (Füllstoff)

Menge Rabatt
3 - 4 5%
5 + 10%

Beschreibung

R-Alpha-Liponsäure, enthält die natürliche, körpereigene und stabilisierte Form der Alpha-Liponsäure: Natrium-R-Lipoat. Die Bioverfügbarkeit der R-Alpha-Liponsäure ist viel besser, als bei der häufig erhältlichen RS (oder DL)-Form, so dass eine niedrigere Dosierung ausreicht.

Alpha-Liponsäure kommt natürlicherweise in fast allen lebenden Zellen vor.

Aufgrund der fettsäureähnlichen Struktur ist die Substanz sowohl fett- als auch wasserlöslich. Dadurch ist sie leicht zu transportieren und kann sowohl außerhalb, als auch innerhalb der Zelle wirken.

Im Körper wird Alpha-Liponsäure in geringer Menge in den Mitochondrien gebildet. Hier wird Alpha-Liponsäure als Cofaktor für Enzyme benötigt. Die Mitochondrien werden auch als „Kraftwerke der Zelle“ bezeichnet, denn sie erzeugen Energie durch den Abbau von Nährstoffen.

Alpha-Liponsäure wirkt als Antioxidans. Sie hilft dabei, im Körper oxidativen Stress zu reduzieren, indem sie der Bildung freier Radikale entgegen wirkt und die Bildung von Antioxidantien (z.B. Gluthation) unterstützt.

Die Tatsache, dass Alpha-Liponsäure im fettigen Milieu und ihre reduzierte Form, die Dihydroliponsäure, im wässrigen Milieu aktiv ist, macht dieses Paar unschlagbar. Alpha-Liponsäure kann an jedem Ort im Körper, sowohl in wässriger als auch in fettiger Umgebung, seine schützende Wirkung entfalten. Außerdem kann die Alpha-Liponsäure – es handelt sich um ein relativ kleines Molekül – die Blut-Hirn-Schranke passieren. Sie kann sogar in den Zellkern eindringen, um dort direkt unser Erbmaterial zu schützen. Das macht die Alpha-Liponsäure so vielseitig.

Wie unser Körper bilden auch Pflanzen und Tiere nur geringe Mengen Alpha-Liponsäure.

Alpha-Liponsäure kommt daher in den meisten Lebensmitteln nur in geringen Mengen vor. Als pflanzliche Lieferanten eignen sich Brokkoli und Spinat. Höhere Konzentrationen an Alpha-Liponsäure sind lediglich in Fleisch enthalten, insbesondere in Rindfleisch und in Innereien (Herz, Leber und Nieren).

Weitere Informationen über die Inhaltsstoffe des Produkts finden Sie im Vitalstoff-Journal oder kontaktieren Sie uns: Gratis Telefonnummer aus Deutschland: 0800-00111125; aus anderen Ländern: +49 6351 12 678 0