Natürliches Vitamin K2 für die Knochen

  • 100% natürlich
  • Wichtig für Knochen und Blutgerinnung
  • Patentierter Rohstoff: vitaMK7®
    • 99% all-trans MK-7 (kontrolliert mittels HPLC*)
  • Patentiertes Herstellungsverfahren aus Bacillus subtilis ssp natto
  • vitaMK7® ist frei von Allergenen
  • vitaMK7® ist ohne Soja, Gluten und Laktose
  • Für Vegetarier und Veganer geeignet

 

Was ist Vitamin K2?

Vitamin K ist ein fettlösliches Vitamin. Es gibt zwei natürlich vorkommende Formen von Vitamin K, Vitamin K1 (Phyllochinon) und Vitamin K2 (Menachinon). In unserem Körper wird Vitamin K2 in kleinen Mengen auch von Darmbakterien gebildet. Die Bezeichnung Vitamin K leitet sich vom Wort Koagulation (Blutgerinnung) ab. Vitamin K ist als Cofaktor des Enzyms γ- Glutamylcarboxylase an der Herstellung verschiedener Blutgerinnungsfaktoren beteiligt. Darüber hinaus ist Vitamin K, als Cofaktor von Osteocalcin, entscheidend für die Bildung und die Erhaltung gesunder und gut mineralisierter Knochen. Osteocalcin wird von den Osteoblasten (knochenbildende Zellen) im Knochengewebe gebildet und reguliert die Bildung und Mineralisierung des Knochengewebes. Osteocalcin leistet außerdem einen wesentlichen Beitrag zur Calciumeinlagerung im Knochen. Vitamin K wirkt als Cofaktor für die Aktivierung mehrerer Vitamin K- abhängiger Proteine in unserem Körper. Zu den Vitamin K-abhängigen Gla-Proteinen gehören zum Beispiel Blutgerinnungsfaktoren oder das Protein Osteocalcin.

 

Vitamin K2 trägt

  • zur Erhaltung normaler Knochen bei
  • zu einer normalen Blutgerinnung bei

MK-7, die überlegene Form von Vitamin K2

Vitamin K2 oder Menachinon (kurz MK) umfasst eine Gruppe von Molekülen mit Seitenketten von 4 - 14 Einheiten. Diese werden mit MK-n bezeichnet, wobei 'n' die Anzahl der Einheiten in dieser Seitenkette darstellt. Je höher die Nummer, desto länger die Seitenkette. Die bekanntesten Formen auf dem Markt sind MK-4, MK-7 und MK-9. Nach aktuellem Stand der Wissenschaft ist Menachinon-7 (MK-7) die effektivste Form von Vitamin K2. MK-7 wird leicht vom Körper aufgenommen. Darüber hinaus ist seine Halbwertszeit etwa 72 Stunden. Dies bedeutet, dass MK-7 – im Vergleich zu einer Halbwertszeit von etwa 1,5 Stunden bei MK-4 – länger biologisch aktiv ist.

Warum Vitamin K2 kaufen?

Unsere westliche Ernährung enthält vor allem das schlecht resorbierbare Vitamin K1 (ca. 90 % unserer gesamten Vitamin-K-Zufuhr). Tierische Lebensmittel, wie Fleisch, Eier und bestimmte fermentierte Käse liefern geringe Mengen an Vitamin K2. Die reichste natürliche Quelle von K2 ist das japanische Natto (ein fermentiertes Sojaprodukt). Da die Speicherkapazität für Vitamin K im Körper begrenzt ist und die Stoffwechselrate im Vergleich zu anderen fettlöslichen Vitaminen hoch ist, wird eine zusätzliche tägliche Einnahme von Vitamin K2 empfohlen.

Vitamin K2 in natürlicher Form: natürlich bei Nature Power!

Es gibt sowohl eine natürliche als auch eine synthetische Form von MK-7. Diese Formen werden "Isomere" genannt. Nur das natürliche Isomer (die "trans" -Form) ist im Körper aktiv. Das Vitamin K2 von Nature Power enthält nur diese natürliche Form von Vitamin K2.


Produktcode: NTP80

Verkaufsgröße: 60 pflanzliche Kapseln

Verzehrempfehlung: Täglich 1 Kapsel mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit

Inhaltsstoffe: Reismehl (Füllstoff), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapsel), Vitamin K2 (Menachinon-7)

Wichtiger Hinweis zum Produkt: Falls Sie blutgerinnungshemmende Medikamente (Antikoagulantien) einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie Vitamin K2 einnehmen.

 

Leider können wir, im Zusammenhang mit neuen europäischen Regelungen nicht (vollständig) erklären wofür Sie dieses Nahrungsergänzungsmittel verwenden können. Weitere Informationen über die Inhaltsstoffe des Produkts finden Sie im Vitalstoff-JournalWissen für Sie - Das Vitalstoff-Journal oder kontaktieren Sie uns: Gratis Telefonnummer aus Deutschland: 0800-00111125; aus anderen Ländern: +49 6351 12 678 0!

 

*Die Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (kurz: HPLC) ist ein Chromatographie-Verfahren. Da mit hohem Druck gearbeitet wird, wird die HPLC auch Hoch-Druck- Flüssigkeits-Chromatographie (High Pressure Liquid Chromatography) genannt. Chromatographie bezeichnet allgemein Verfahren zur Trennung von Stoffgemischen. Die Methode ermöglicht qualitative und quantitative Aussagen über das Probenmaterial.

 

 



Ihr Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb