L-Tryptophan 250: unterstützt bei Schlafstörungen

Bei L-Tryptophan handelt es sich wie auch bei Tyrosin, Histidin und Phenylalanin um eine essenzielle Aminosäure. Das bedeutet, dass sie über die Nahrung aufgenommen werden muss, weil der menschliche Körper sie nicht selbst herstellen kann.

Sie weist eine charakteristische UV-Absorption auf und ist an zahlreichen Prozessen beteiligt. Beispielsweise ist sie für den Leberstoffwechsel wichtig und kann im Organismus zu Niacin (Vitamin B3) umgewandelt werden. Dieses Vitamin, häufig mit dem chemischen Begriff Nicotinsäure bezeichnet, beeinflusst unter anderem den Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel und verfügt über eine antioxidative Wirkung.

Regelmäßige Zufuhr von L-Tryptophan

Obwohl der menschliche Organismus die essenzielle Aminosäure benötigt, kann er sie nicht selbst herstellen. Aus diesem Grund ist es unbedingt notwendig, eine regelmäßige Zufuhr von L-Tryptophan sicherzustellen. In Nahrungsmitteln wie Sojabohnen, Wal- oder Cashewnüssen sowie Kuhmilch und rohem Lachs findet man die Aminosäure. Darüber hinaus kann die Einnahme eines entsprechenden Nahrungsergänzungsmittels wie unserem L-Tryptophan 250 sinnvoll sein.

Positive Eigenschaften: Schlaf-Wach-Rhythmus und Gefühlslage

Als essenzielle Aminosäure erfüllt L-Tryptophan gleich mehrerlei Aufgaben im menschlichen Organismus. Genau genommen bildet sie die Vorstufe von Serotonin und Melatonin. Bei ersterem handelt es sich um einen Neurotransmitter im Gehirn, der als Botenstoff den Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert sowie Einfluss auf die Stimmungslage und das Schmerzempfinden nimmt. Daher wird Serotonin auch als Glückshormon bezeichnet. Die Zufuhr von L-Tryptophan kann daher durchaus stimmungsaufhellende Wirkung zeigen und depressive Symptome lindern. Bei Melatonin handelt es sich um ein Hormon, das ebenfalls am Tag-Nacht-Rhythmus beteiligt und unerlässlich für einen erholsamen Schlaf ist.

Ausreichend L-Tryptophan aufnehmen mit Nahrungsergänzungsmittel

Da L-Tryptophan als eine Vorstufe von Nicotinsäure, also Vitamin B3, gilt, weist die Aminosäure charakteristische Züge eines Provitamins auf. Darüber hinaus wirkt sich ein ausgeglichener L-Tryptophan-Spiegel positiv auf die Aufnahme von Zink aus. Dieses Spurenelement stärkt wiederum das Immunsystem und trägt zur Energieproduktion sowie zum Muskelaufbau und zur Wundheilung bei.

Mögliche Auswirkungen eines L-Tryptophan-Mangels

Da die Aminosäure an zahlreichen Prozessen beteiligt ist, werden ganz unterschiedliche Symptome mit einem zu geringen Spiegel an L-Tryptophan in Verbindung gebracht:

  • Stimmungsschwankungen und innere Unruhe
  • Angststörungen
  • Depressive Verstimmungen
  • Einschlafprobleme
  • Schlafstörungen
  • Müdigkeit

Wenn Sie L-Tryptophan kaufen und das Präparat mit 250 mg pro Kapsel einnehmen, kann sich das positiv auf Ihre Schlaflosigkeit auswirken. Weitere Eigenschaften, die mit einem geregelten Spiegel der essenziellen Aminosäure in Verbindung gebracht werden, sind die natürliche Entspannung der Nerven sowie eine Verkürzung der Einschlafzeit.


Verkaufsgröße: 60 pflanzliche Kapseln
Verzehrempfehlung: Täglich 2 x 1 Kapsel mit einem Glas Wasser eine halbe Stunde vor oder zwei Stunden nach einer Mahlzeit
Inhaltsstoffe: L-Tryptophan, Reiskleie (Füllstoff), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle)

 

Weitere Informationen über die Inhaltsstoffe des Produkts finden Sie im Vitalstoff-Journal oder kontaktieren Sie uns: Gratis Telefonnummer aus Deutschland: 0800-00111125; aus anderen Ländern: +49 6351 12 678 0!



Ihr Produkt wurde dem Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb